Festivalregeln

Wir möchten, dass ihr eine fantastischen Zeit bei uns am Helene See verbringt und unverletzt und gut gelaunt wieder nach Hause zurückkehrt. Damit Ihr euren Familien, Bekannten und Verwandten , euren  Freunden und auch Kumpels, euren Haustieren oder gerne auch völlig Fremden berichtet wie geil die Location, die Leute und das HFA Festival doch gewesen ist.

Um das sicherzustellen ergeht folgendes Regelwerk:

Ticket:

Ohne ein gültiges Eintrittsticket wird der Zutritt verweigert. Es ist zwingend erforderlich, dass ihr das Originalticket bei euch tragt, da Kopien oder Screenshots nicht akzeptiert werden. Vor Ort wird das Ticket gegen ein Festivalbändchen eingetauscht. Solltet ihr das Bändchen verlieren, ist ein erneutes Betreten des Geländes nach dem Verlassen nicht möglich.

Wir akzeptieren keine Rückgabe von Tickets. Wenn ihr verhindert seid, ist das sehr schade. Ihr könnt eure Tickets dann an jemanden verkaufen, aber es ist nicht erlaubt, den Preis zu erhöhen. Falls Ihr das doch tut, schämt euch. Oder Ihr verschenkt das Ticket und macht jemanden damit ein Freude. So oder so, wir nehmen nischt zurück.

 

Ein Herz für Rentner:

Personen im Alter ab 60 Jahren und älter haben auch den Vorteil, umsonst reinzukommen. Sie brauchen kein Ticket zu kaufen.

 

Inklusion ist Wichtig:

Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen bitte vorher via Email an mail@homeforartists.de Anmelden, oder telefonisch Bescheid geben. Das Gelände vor der Bühne und der Weg dahin sind Rollstuhlgerecht. Wir haben behindertengerechte Toiletten, welche per Euroschlüssel zugänglich sind. Wenn Ihr einen Rollstuhlfahrer/in begleitet, ist der Eintritt für euch kostenlos und Ihr müsst für euch keine Karte kaufen.

 

Übernachtung:

Falls Ihr ein Bungalow möchtet, bucht dies direkt in der Rezeption, via Homepage Kontaktformular und tragt einfach bei Notizen den Code HFAFestival ein. Bei Vorlage eures Tickets bekommt Ihr einen Rabatt von 10%, das ist doch was. 

Das Camping mit dem Zelt ist inklusive und im Ticketpreis erhalten. Anreise ist auch schon einen Tag vorher möglich. Bis Sonntag 16.00 Uhr müsst Ihr jedoch das Gelände verlassen haben . Es sei denn Ihr wollt noch etwas Urlaub machen, dann bucht in der Rezeption einfach nach.

 

Baden verboten:

Der See ist gesperrt und Baden oder das betreten des Strandes auf den Gelände ist strengstens verboten. Wer erwischt wird, muss das Gelände verlassen und das Ticket verliert seine Gültigkeit. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen. Diesen Passos werden wir entfernen, sobald sich an der Situation am See etwas ändert. Bis dahin bleibt diese Regel hier bestehen. Außerhalb des Geländes, haben wir keinen Einfluss und übernehmen keinerlei Haftung für das missachten dieser Reglung.

 

Jugendschutz:

Alkohol ist Teufelszeug  und deshalb nur für Personen ab 16 Jahren erlaubt. Wir werden das kontrollieren! Wenn ihr zwischen 16 und 17 Jahren alt seid, sind alkoholische Getränke mit hohem Alkoholgehalt nicht erlaubt.

Wenn ihr unter 16 Jahren alt seid, müsst ihr eure Eltern oder Erziehungsberechtigten mitbringen. Wenn das keine Option ist, muss eine Person über 18 Jahre schriftlich von den Eltern ermächtigt werden, auf euch aufzupassen (sogenannter Elternzettel)

Eine Vorlage haben wir für euch hier zum Download bereitgestellt.

Wenn ihr zwischen 16 und 18 Jahren alt seid, ist es nur erlaubt, dass ihr länger als bis Mitternacht bleibt, wenn eure Eltern oder ein Erziehungsberechtigter (oder Elternzettel) dabei sind. Wir werden auch diese Regelung überprüfen müssen. Weitere Informationen zum Jugendschutz sind auf der Webseite jugendschutzaktiv.de zu finden

 

Waffen & Gesinnung:

Es ist nicht gestattet, Feuerwerkskörper, Waffen aller Art, Drogen, professionelle Videokameras (außer Smartphones) sowie eigene Speisen und Getränke mit auf das Konzertgelände zu nehmen. Ebenso sind Aufnahmegeräte (außer Smartphone), Lautsprecher, Megaphone, Fanfaren, Fahnen, Möbel und Gaskartuschen (z.B. Deospray), Wurfgeschosse und Laserpointer nicht auf dem Konzertgelände erlaubt und müssen draußen bleiben. 

Wenn Taschen mitgebracht werden, erfolgt eine Kontrolle. Außerdem müssen Nazis draußen bleiben, da wir für Toleranz stehen und Nazies sind das nun mal nicht. Ebenso werden andere Fanatische , Religiöse, oder extremistische Gruppierungen oder Störenfriede von uns des Platzes verwiesen. Unser Personal hat ein geschultes Auge.

 

Video und Sound:

Vor Ort sind Professionelle Video und Fotomenschen. Es ist nicht gestattet, außer für persönliche Zwecke, Audio- oder Videoaufzeichnungen zu erstellen. Auch wenn das möglicherweise unfair erscheint, da es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt, sind Aufnahmen von euch erlaubt. Dabei stimmt ihr der privaten sowie kommerziellen Nutzung eurer Bilder zu. Das ja auch toll, so könnt Ihr euch eventuell auf den Videos und Bildern entdecken.

 

An und Abreise.

Schaut dazu im Reiter Anfahrt auf unserer Webseite hfafestival.de am besten nach. Die Anreise ist mit dem Auto, der Bahn und anderen Vehikeln unproblematisch möglich. Es gibt vor Ort genug Parkmöglichkeiten für PKWs und Camper. Parken ist im Preis mit inbegriffen. Die Zeiten für an und Abreise entnehmt Ihr Mitte auch unsere Webseite. Erscheint pünktlich, damit Ihr den geilen Opener nicht verpasst.

 

Haftung:

Kein Anspruch auf Schadensersatz durch uns. Wenn ihr also bei unserem lauten und schönen Event einen Hörschaden erleidet oder von der Schönheit unserer Bands geblendet werdet, übernehmen wir keine Verantwortung, es sei denn, es handelt sich um Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit. Eine Verantwortlichkeit besteht lediglich, wenn sie auf einer eklatanten Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Beauftragten beruht.

 

Sicherheit:

Wenn es darum geht, eure und unsere Sicherheit zu gewährleisten, müsst ihr das befolgen, was wir bzw. unser Personal sagen. Den Anweisungen ist folge zu leisten. Wir möchten das alle eine gute Zeit haben und ungern jemanden des Geländes verweisen. Es ist nicht erlaubt, auf oder hinter die Bühne zu gehen oder in andere abgesperrte Bereiche einzutreten. Stagediving, Bands bei Ihrer Kunst stören , auf der Bühne rumstolpern oder mit Bechern werfen ist ebenfalls untersagt.

 

Ganz Wichtig:

Wir möchten das unser Festival für alle Cool wird. Sollten euch irgendwelche Groben Verstöße auffallen. Ihr Anmerkungen oder Verbessrungsvorschläge für uns haben, sind wir für euer Feedback immer Dankbar.

wie sage ich immer…

Spaß haben 🙂

*Hey Leute, bitte beachtet, dass wir keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen auf unserem Festival übernehmen können. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die durch eure Teilnahme am Festival oder durch Handlungen von anderen Teilnehmern oder Dritten verursacht werden. Bitte denkt immer an eure eigene Sicherheit und befolgt die Festivalregeln, um das Festivalerlebnis für alle sicher und unvergesslich zu machen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie BannerEventim